Eulentasche stricken

Diese  Eulentasche ist eine Kundenarbeit zum Thema „Stricken mit Bändchengarn XL“, die ich sehr gern im Blog vorstelle.  Das Bändchengarn XL ist ja noch recht neu im Shop. Umso mehr freue ich mich natürlich, euch dieses tolle Projekt von Sabrina vorzustellen, die das Thema „Eule“ auf perfekte Weise als Stricktasche umgesetzt hat. Vielen Dank! Während unsere Taschen im neuen grubaro-Bändchengarn-Heft durchweg einfacher und absolut anfängertauglich sind, ist dieses Modell doch schon etwas komplexer gearbeitet, aber ich denke, der Mut lohnt sich. Für alle Eulenfans, die auch so eine Eulen-Zopf-Tasche stricken möchten, leite ich gern die Anleitung von Sabrina weiter.

Gestrickte Eulentasche von Sabrina
Gestrickte Eulentasche von Sabrina

Materialliste für die Eulentasche:

Sabrina hat für Ihre Tasche 2 Rollen Bändchengarn XL „Café au lait“ mit 10 mm Rundstricknadeln verarbeitet. Als Innentasche dient die Baumwoll-Innentasche mit Reißverschluss.

Diese Tasche hat mich mal wieder daran erinnert, dass irgendwo in den Tiefen meiner Festplatte noch etwas schlummert:

Eulen stricken und häkeln

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich angefangen, mein Anleitungsheft mit (einfacheren) Eulen zu schreiben. Aber dann kam die Weihnachtszeit und das Adventskranz-Heft dazwischen. Dann kam das Bändchengarn XL und brauchte ein Heft…. Ich „fürchte“, Sabrinas Tasche wird wieder die Eulenbegeisterung unter unseren Blog-Besuchern wecken….und ich werde mich auch mal wieder mit meinem Eulenheft auseinandersetzen müssen.

Falls ihr noch ein paar andere – etwas einfachere -Euleninspirationen sucht, dann habe ich hier den Eulen-Blogbeitrag vom letzten September heraus gesucht. Und: ich weiß, ich hatte damals schon das neue Eulen-Anleitungsheft angekündigt…

Das Thema Anleitungen:

Die Anleitungen darin sind alle sehr einfach umzusetzen. Sabrinas Tasche ist natürlich nicht dabei (ich kann mich ja nicht mit fremden (Eulen-)Federn schmücken“). Außerdem fällt das Zopfmuster ihrer Tasche schon eher unter das „Fortgeschrittenen-Level“.

Anleitung Eulen häkeln und stricken

Ich bin mit meinen „Fertigstellungs-Prognosen“ für Anleitungshefte mittlerweile etwas vorsichtiger geworden. Die Ausarbeitung von Anleitungsheften nimmt immer sehr viel Zeit in Anspruch. An Projekten mangelt es mir nie. Aber ich merke, dass meine eigenen Ansprüche an die grubaro-Aneitunghefte steigen. Es war mir von Anfang an wichtig, dass unsere Anleitungshefte mit möglichst klaren Worten und Beschreibungen  (also ohne komplizierte Strickschriften) auskommen. Dazu sollen auch die Bilder stimmen. Das braucht einfach Zeit. Das letzte Heft beinhaltet allein  über 80 Fotos, die die einzelnen Arbeitsschritte so anschaulich wie nur möglich abbilden sollen und auch einen  Gesamteindruck der daraus entstandenen Projekte verschaffen sollen. So ein Heft soll ja schließlich zum einen deutlich die einzelnen Arbeitsschritte zeigen, aber eben auch Spaß machen beim Durchblättern und Erfolg bringen beim Nacharbeiten. Kurz gesagt: Es soll inspirieren und helfen.

Das ist es, was unser grubaro-handmade Konzept ausmacht:

Textilgarn ist nicht nur unser „Geschäft“: Der Textilo-Shop ist handmade pur. Aus Hobby, Leidenschaft und Begeisterung entsteht unser eigener grubaro-handmade-Stil.

Und dabei ist und bleibt „Klasse statt Masse“ das Credo.

Im Moment sind noch zwei Anleitungshefte gleichzeitig in Arbeit . Dazu kommt Heft 3, das ich aktuell gerade für die dritte Auflage überarbeite, um es auf den neuesten Stand zu bringen. Mit der Zeit kommen ja immer noch erwähnenswerte Tricks und Kniffe dazu, die bei einer Neuauflage unbedingt noch mit in die Hefte einfließen sollen….

Also, dann mache ich mich gleich mal wieder an die Arbeit….

 

 

Neues Anleitungsheft

Endlich ist es fertig: Unser grubaro-handmade Anleitungsheft: „Rucksäcke und Taschen häkeln und stricken aus Bändchengarn XL“ und ab sofort im Shop erhältlich.

Es ist unser erstes Anleitungsheft speziell für Bändchengarn XL und gleichzeitig auch unser ausführlichstes Anleitungsheft, in dem wir detailgenau die einzelnen Maschenarten beschrieben und mit Bildern veranschaulicht haben, so dass alles auch für Anfänger nachvollziehbar ist.

Beschrieben sind unsere bisherigen Taschenmodelle:

Häkeltasche Bändchengarn XL
Häkelrucksack Bändchengarn XL
Stricktasche aus Bändchengarn XL
Stricktasche aus Bändchengarn XL
Tragetasche gehäkelt aus Bändchengarn XL
Tragetasche gehäkelt aus Bändchengarn XL

Die Taschen werden in ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschrieben, so dass es eigentlich ausreicht, wenn man  Luftmaschen häkeln kann. Alles andere wird  genauestens in Text und Bild gezeigt: Von der Maschenaufnahme bis zum Stäbchen (weiteres siehe Abbildung:)

Anleitungsheft Bändchengarn
Anleitungsheft Bändchengarn

Materialverbrauch

Für alle in diesem Heft beschriebenen Anleitungen benötigt man ca. 2 Rollen Bändchengarn XL.  Zum Stricken verwenden wir bei unserem Modell eine 8mm Rundstricknadel  und zum Häkeln – je nach Modell eine 8-mm oder 10-mm Häkelnadel (genauere Angaben dazu findest du in der Heftbeschreibung im Shop).

Die 8mm-Häkelnadel bietet sich für alle Feinarbeiten (wie Fäden verstecken, Einzelteile zusammennähen etc). an und ist damit das „Universalhilfsmittel“ für Bändchengarn XL – auch wenn man eine Stricktasche anfertigen möchte)

Vorteile des Bändchengarns gegenüber Textilgarn

Die Hauptvorteile des Bändchengarn XL sind das geringere Gewicht und die Tatsache, dass das Band absolut gleichmäßig ist. Gerade bei Häkel- oder Stricktaschen kann „normales“ Textilgarn, insbesondere die Importgarne, manchmal etwas zu ungleichmäßig sein. Bei Taschen fällt das mehr auf als z. B. bei Körben etc.  Und zum anderen werden Taschen aus normalem Textilgarn bei gleicher Größe deutlich schwerer.

Innentaschen machen die Taschen erst perfekt:

Das etwas zartere Bändchengarn XL bringt eine schöne gleichmäßige Optik mit sich. Da es aber etwas zarter ist, empfiehlt sich die Verwendung einer Innentasche, die zum einen verhindert, dass kleinere Gegenstände zwischen den Maschen hindurch und heraus rutschen können – zum anderen behält die Tasche besser die Form, beult und leiert nicht aus, wenn man eine Innentasche einarbeitet. Passende Innentaschen für Rucksack und Tragetasche findest du unter „Deko & Zubehör“ im Shop. Und da diese Innentaschen entweder mit einer Kordel oder einem Reißverschluss verschlossen werden können, bieten sie zusätzliche Sicherheit. Natürlich kannst du aber auch andere, bereits vorhandene Stoffbeutel etc. nach unseren Anleitungen mit Bändchengarn XL umhäkeln oder umstricken. Die Taschen können genauso gut als Einkaufstaschen (statt der ungeliebten und umweltschädlichen Plastiktüte) verwendet werden – wie auch als Handtasche. Lass deiner Kreativität freien Lauf…mit Bändchengarn XL von grubaro-handmade…Viel Spaß!

Und hier geht´s direkt zur

Einkaufszettel-Übersicht:

In dieser neuen Rubrik findest du die Materiallisten für viele unserer grubaro-handmade Strick-und Häkelprojekte.

 

Kindergartentasche häkeln

Diese gehäkelte Kindergartentasche ist wieder eine Kundenarbeit von Anne Kurth (siehe auch Beitrag „Sandkastensitzkissen“), die ich hier gern vorstellen möchte. Eine bezaubernde Idee, bei der allerlei Reste verarbeitet wurden – sowohl Textilgarnreste als auch Wollreste für die Luftballons:

Kinderartentasche mit Luftballon-Motiv
Kinderartentasche mit Luftballon-Motiv

Diese Tasche ist nicht allzu groß und deshalb auch nicht so schwer – bestens geeignet, um ein bisschen „Kindergartenproviant“ damit zu transportieren.

Kindergartentasche, gehäkelt von Anne Kurth
Kindergartentasche, gehäkelt von Anne Kurth
Zitat Anne Kurth:
Hallo Frau Liehmann, 
hier noch eine weitere kleinere Idee für „Unsere Kleinen“.
Ich hatte noch einen Rest Textilgarn und habe meinem Sohn ein Kindergartentasche gehäkelt, in welcher einfach nur ein paar Kleinigkeiten mitgenommen werden können. Ohne lästige Schnallen, ohne lästige Verschlüsse oder Reissverschlüsse, die nicht richtig oder teilweise überhaupt nicht aufgehen ;-(
Ich finde, hier kann man sehr gut Reste verwerten; da man ja auch verschiedene Farben nehmen kann.
Ich habe hier einfach, wie die „Wandkörbchen auf dem Palettenholz“, ein Wandkörbchen gehäkelt. Ich habe lediglich einfache feste Maschen gehäkelt. Und in der vorletzten Reihe eine einfache Luftmaschenkette für die Griffe mit eingehäkelt und dann diese Luftmaschenkette ebenfalls mit festen Maschen überhäkelt. FERTIG !!!
Mit kleinen Luftballons beschmückt  war mein Sohn unbewusst „der Knaller im Kindergarten“. Und seitdem laufen ihm die weiblichen Kiddis hinterher ;-))
Wenn Bedarf an der Anleitung für die Luftballons besteht, kann ich diese gerne zur Verfügung stellen.
Liebe Grüße und fröhliches Weiterhäkeln……..

Die Anleitung habe ich bereits als pdf erhalten. Wer also Bedarf an der Luftballonanleitung hat (nur die Luftballons !!- die Tasche ist ja hier schon grob beschrieben), der kann sich gern bei uns melden. Wir geben die Original-Anleitung von Anne Kurth – mit ihrer freundlichen Erlaubnis  – gern weiter 🙂

Praktische Verarbeitungsideen im Blog

Es freut mich sehr, dass ich hier im Blog immer mal wieder praktische Verarbeitungsideen für Textilgarn präsentieren kann. Besonders Dinge, die von unseren Kunden bereits getestet und als „alltagstauglich“ befunden worden sind. Ich freue mich über alle Projektfotos, die ich bekomme. Leider schaffe ich es nicht  immer, alle gleich zu veröffentlichen. Das Thema muss halt auch gerade passen. Außerdem sollten die Fotos nach Möglichkeit ein gute Qualität haben – und: Natürlich benötige ich das Einverständnis zur Veröffentlichung.

Ich beschäftige mich selbst seit nun mittlerweile gut fünf Jahren mit dem Thema Textilgarn. Ich habe schon so viel ausprobiert und noch lange nicht das „Ende der Fahnenstange“ erreicht.  Textilgarn bietet so unendlich viele Möglichkeiten. Und das meiste ist – und das kommt meiner Ungeduld sehr entgegen – schnell gemacht (und notfalls auch schnell wieder aufgemacht und verändert, wenn es mal nicht gleich so geworden ist, wie man es sich vorgestellt hatte).

Also, `ran an die Strick- oder Häkelnadeln, und viel Spaß beim „Textilgarn-Reste-Verarbeiten“ oder auch beim nächsten „Großprojekt“ 🙂

Häkeltasche & Stricktasche aus Bändchengarn XL

Häkeltasche Bändchengarn XL
Rucksackbeutel aus Bändchengarn XL, natur

Diese Häkeltasche aus Bändchengarn XL ist mal ganz anders als sonst: Ein Rucksackbeutel – praktisch für Spaziergänge. Sommerlich leicht. Zwei Rollen Bändchengarn XL (hier in in der Farbe „Natur“) genügen (davon bleibt auch noch etwas übrig für weitere Experimente). Gehäkelt wird mit einem 10mm- Häkelhaken. Dadurch wird das Maschenbild locker. Herausfallen kann sowieso nichts, weil ein Baumwoll-Rucksackbeutel die umhäkelte Grundlage ist. Die gehäkelte Hülle ist an einem Abend fertiggestellt (oder am Samstag-Nachmittag auf dem Balkon?) – und man ist ausgerüstet für den perfekten Sonntagsspaziergang, denn der Rucksack bietet ausreichend Platz für allerlei Proviant.

 

Rucksackbeutel Bändchengarn XL
Rucksackbeutel Bändchengarn XL

Häkeltasche als Starterset zum Selbermachen

Das Starter-Set für diese Häkeltasche bzw. Häkelrucksack, bestehend aus einem Baumwoll-Rucksackbeutel mit Kordelzug, 2 Rollen Bändchengarn XL in der  gewünschten Farbe sowie der ausführlich bebilderten Anleitung gibt es ab jetzt im Textilo-Shop. Dazu benötigst du nur noch einen 10mm Häkelhaken. Den gibt´s bei Bedarf natürlich auch hier.

Oder soll es doch lieber eine „richtige“ Umhängetasche sein? Dann haben wir auch noch etwas: Die Umhängetasche mit Innentasche aus Baumwolle – mit Reißverschluss.

Stricktasche aus Bändchengarn XL
Stricktasche aus Bändchengarn XL

Gehäkelter oder gestrickter Umweltschutz

Diese gestrickte Tasche – hier in der Farbe „Leinengrau“ ist ebenfalls mit einer Baumwoll-Innentasche ausgestattet – sogar mit Reißverschluss! Damit bleibt ihr Inhalt sicher verwahrt, nicht nur beim Waldspaziergang. Auch beim City-Shopping bleiben Portemonnaie und andere wichtige Utensilien sicher geschützt. Und dabei bietet sie noch ausreichend Platz für Einkäufe.

Vive la Stofftasche – au revoire Plastiktüte.

Der Trend geht – glücklicherweise und endlich!! – weg von der Wegwerf-Plastiktüte, die leider so selbstverständlich für uns alle geworden ist.

Umweltschutz très chic.

Auf Kreativmessen kann ich schon lange beobachten, dass immer mehr Kunden auf die fast schon obligatorische Plastiktüte verzichten und ihren mitgebrachten Stoffbeutel aus der Handtasche ziehen. Gut so! Es ist so einfach und bringt so viel. Noch lange nicht genug, wenn wir es mal genau betrachten, wie viel Plastikmüll im Grunde vermeidbar wäre. Aber es ist ein Anfang. Diese gestrickte oder gehäkelte Tasche ist die perfekte Kombination aus Handtasche und geräumiger Tragetasche: Hier wird die Handtasche selbst zum Einkaufsbeutel, denn sie bietet viel Platz.

Stricktasche aus Bändchengarn XLmit Reißverschluss
Stricktasche aus Bändchengarn XL mit Reißverschluss

Ganz schön (&) praktisch

Sie ist glatt rechts mit 8mm-Rundstricknadeln gestrickt. Genauso gut könnte man sie aber auch häkeln. Das ist Geschmackssache – je nachdem, was man lieber mag oder lieber macht. Zum Häkeln empfehle ich eine 8mm- oder 10mm-Häkelnadel). Auch hier liegt der Verbrauch bei ca. eineinhalb Rollen Bändchengarn XL.

Anleitung ist in Arbeit.

Die Innentasche gibt´s bereits im Shop.

Die Innentasche mit Reißverschluss wird einfach per Hand mit ein paar Nadelstichen am oberen Rand der Stricktasche angenäht. Die Trageschlaufen der Baumwolltasche sind lang genug, um die Tasche bequem über der Schulter tragen zu können, so dass kein Extra-Tragegurt oder Taschengriffe erforderlich sind. Für die hier abgebildete Stricktasche habe ich die Baumwoll-Innentasche am unteren Rand mit einer Naht etwas verkleinert.

 

Der beliebte Häkelshopper

Häkelshopper Graphit W
Häkelshopper Graphit W

Auf Wunsch einer Kundin zeige ich hier noch einmal den beliebten Häkelshopper, der gestern und vorgestern auf der „handmade“ viele „Fans“ gefunden hat. Für alle, die das Projekt „Häkelshopper“ nun starten möchten, hier das Original-Modell noch mal zur genaueren Ansicht. Die Anleitung findet ihr im Anleitungsheft 1 – mit dem kleinen Unterschied, dass bei dieser Tasche keine „normalen“ festen Maschen gehäkelt werden, sondern „halbe“ feste Maschen (man häkelt also nur durch den hinteren Teil der Masche – dadurch entsteht des umlaufende Streifenmuster. „Normale“ feste Maschen sehen aber auch super aus). Ansonsten geht´s genauso.

Gehäkelte Tasche mit Original Textilo Stripe Graphit W
Gehäkelte Tasche mit Original Textilo Stripe Graphit W

Die Größe der Tasche kann man individuel bestimmen.

Je größer man einen solchen Häkelshopper plant, desto lockerer sollte man ihn häkeln bzw. desto größer sollte der verwendete Häkelhaken sein. Mit einem 12mm Häkelhaken erhält man ein recht festes und enges Maschenbild. Die Tasche wird kompakter und ein Innenfutter ist nicht unbedingt erforderlich. Dann sollte man die Tasche aber von Vornherein auch etwas kleiner planen, denn sonst würde sie zu schwer werden bzw. die Materialmenge von ca. 3-4 Knäuelen Original Textilo Stripe würde nicht ausreichen. Um die Optik dieser Tasche hier zu erzielen, sollte man einen 15er oder 20er Häkelhaken verwenden. Dadurch ist die Maschenstruktur lockerer und man bekommt mit derselben Menge an Material eine größere Tasche.

Um zu vermeiden, dass man Kleinkram aus der Tasche verliert, sollte man hier allerdings ein dünnes Innenfutter anfertigen. Das kann man z.B. aus Organza oder anderem, farblich schön abgestimmtem Stoff selbst nähen. Eine andere – sehr einfache –  Möglichkeit ist es auch, einen hübschen Kissenbezug (ideal mit Reißverschluss) als Innenfutter zu verwenden. Hübsche Kissenbezüge gibt es fast überall günstig zu kaufen und die übliche Größe von ca. 35 x 35 cm kann man gut in der Häkeltasche unterbringen – oder man nimmt einen einfachen Jute- oder Baumwollbeutel. Das geht auch. Mit ein paar Nadelstichen an (bzw. in) der Textilotasche befestigen – und fertig.

Viel Spaß beim Häkeln eurer neuen Lieblingstasche oder beim Entwerfen eures ganz persönlichen Taschendesigns. Oft ergeben sich beim Häkeln viele neue Ideen und Weiterentwicklungen zum ganz persönlichen Stil. Wenn wir dazu ein bisschen Inspiration liefern konnten, freuen wir uns sehr. Viel Spaß dabei 🙂

Merken