Wandgestaltung mit gehäkelten Utensilos

Nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch sehr praktisch – das ist die beste Kombination.

Mit wenig Aufwand lassen sich die Wandkörbe in ganz besondere Deko-Objekte verwandeln:

In Form, Farbe, Stil und Größe optimal passend zur eigenen Einrichtung – in meinem Fall mal wieder weiß und grau – ohne viel Schnick-Schnack und mit Naturholz kombiniert (was man halt so findet bei den ersten Frühlingsspaziergängen – es muss nicht unbedingt das beliebte Treibholz sein – im Wald findet sich auch weitab von Nord-und Ostsee das perfekte Holzstück). Super geeignet sind diese Wandkörbe für`s Bad, aber auch im Flur (z.B. für Schlüssel und den ganzen anderen Kleinkram).

Badutensilos Weiß W & Silber W
Badutensilos Weiß W & Silber W

Die Utensilos sind ganz einfach nachzuarbeiten, indem man die Anleitung für „Schiffchen“ aus dem Anleitungsheft „Textilgarn“ einfach ein paar Reihen höher häkelt und dabei statt der „normalen“ festen Maschen die „halben festen Maschen“ verwendet (wie schon beim Häkelshopper aus einem der letzten Blogbeiträge).

Der Materialbedarf hängt natürlich von der gewünschten Größe der Körbe ab:

Da kann man ja ganz flexibel nach Bedarf arbeiten. In diesem Fall war es ca. ein Knäuel Original Textilo Stripe pro Korb und ein 12 mm Häkelhaken.

Badutensilos mit "Wald-Treibholz"
Badutensilos mit „Wald-Treibholz“ – die angebundene Muschel macht´s dann doch noch maritim.

Und bei Bedarf kann man auch einfach einen Haken an den Stock hängen, um auch noch ein Handtuch unterzubringen:

Hakenleiste und Utensilos
Hakenleiste und Utensilos

Durch das „Treibholz“ kann man die Körbe gut befestigen und man benötigt nur einen Haken oder Nagel in der Wand, um gleich mehrere Utensilos aufzuhängen. Natürlich kann man die Wandutensilos auch direkt an der Wand befestigen. Dann sollte man zwei Haken direkt in der Wand befestigen, um die Körbchen daran aufzuhängen.

Weitere Wandkörbe sind in Arbeit … da folgt bestimmt noch der ein oder andere Blogbeitrag zu diesem Thema.

Dieses Wochenende steht aber erst mal das Leipziger Wollefest an.

Wollefest Leipzig

Wir freuen uns schon, denn das Wollefest in der Glashalle der Messe Leipzig ist immer ein besonderes Event. Frühling unter Glas mit vielen tollen Ständen. Für alle Handarbeitsfans, die in der Nähe sind: Es lohnt sich ganz bestimmt dort einmal vorbeizuschauen.

Weitere Infos findet ihr hier: https://www.leipziger-wollefest.de/